Klinische Ergebnisse


 

Facebook LinkedIn YouTube Twitter

Grafische Kaplan-Meier-Analyse des Zeitintervalls zwischen Extubation und Reintubation

'Die Anwendung von NHF reduzierte das Risiko einer Reintubation in den nächsten 72 Stunden.'

(bei extubierten Patienten mit geringem Reintubationsrisiko)

~ Hernández et al. JAMA. 2016.


 
Grafiken zur verringerten Mortalität nach 90 Tagen und zur verringerten Intubationsrate

NHF reduziert den Intubationsbedarf bei Akutpatienten signifikant.

(im Vergleich zu Standard-O2 und NIV,
PaO2:FiO2 ≤ 200 mmHg)

~ Frat et al. New Engl J Med. 2015.
 

Medizinisches Personal mit männlichem NHF-Patienten

NHF war BPAP
nicht unterlegen

(bei Patienten mit kardiothoraxchirurgischen Eingriffen, die an respiratorischer Insuffizienz leiden oder ein Risiko dafür haben)

~ Stéphan et al. JAMA. 2015

Optiflow verringert eine Intensivierung der Therapie in der klinischen Praxis

Vor Intubation:

  • Verringert signifikant die Intubationsrate bei einem Verhältnis PaO2:FiO2 von ≤200 mmHg
    Frat et al. New Engl J Med. 2015.

Nach Extubation:

  • Reduziert die Eskalation auf nicht-invasive Beatmung und Reintubation
    Maggiore et al. AJRCCM. 2014.
    Parke et al. Respir Care. 2011.
    Hernández et al. JAMA. 2016. 

  • ​Nicht unterlegen gegenüber der Bi-Level-Ventilation mit positivem Atemwegsdruck
    Stéphan et al. JAMA. 2015.

Optiflow verbessert Symptomlinderung

  • Signifikant verringerte Intensität der Atembeschwerden und der Dyspnoe
    Frat et al. New Engl J Med. 2015.

     
  • Signifikant weniger Dyspnoe im Vergleich zur Gesichtsmaske
    Roca et al. Respir Care. 2010.

     
  • Schnelle und anhaltende Besserung der Dyspnoe bei Patienten mit Atemnot in der Notfallaufnahme
    Lenglet et al. Respir Care. 2012.

Optiflow verbessert Komfort und Compliance des Patienten

  • Gute Verträglichkeit
    Sztrymf et al. Intensive Care Medicine. 2011.
     
  • Mehr Gesamtkomfort als bei der Gesichtsmaske
    Roca et al. Respir Care. 2010
    Lenglet H. et al. Respir Care. 2012.

 

Bitte geben Sie Ihre Daten unten ein und ein Vertreter von F&P wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Kontaktdaten
Bitte wählen Sie aus den folgenden Optionen:*

Sicherheitscode eingeben
 Security code
By submitting this form, you consent to Fisher & Paykel Healthcare storing your personal information to contact you about your enquiry. Your information will be collected and stored securely by Fisher & Paykel Healthcare Limited based in New Zealand and may be shared with the wider Fisher & Paykel Healthcare group as necessary to support your enquiry. We will not share, disclose or sell your information to third parties for marketing purposes. For full details on how we use and manage your personal information, how long we may retain this information for sales or marketing purposes, your rights to access, correct or delete your personal information, and how to contact us about your personal information, please see our privacy statement.