Definition von Luftfeuchtigkeit

Optimale Luftfeuchtigkeit in der pädiatrischen Versorgung

Das angemessene Feuchtigkeitsniveau für die Atemwege eines Säuglings liegt bei:Optimale Luftfeuchtigkeit

37 °C, 44 mg/L,
100% Relative Luftfeuchtigkeit

Die optimale Luftfeuchtigkeit ist für das F&P Respiratory Care Continuum™ für Säuglinge von zentraler Bedeutung


. Bei normaler Einatmung konditionieren die Atemwege die eingeatmeten Gase mit Wärme und Feuchtigkeit auf die Körpertemperatur, 100 % relative Luftfeuchtigkeit bei 44 mg/L absoluter Luftfeuchtigkeit.  Die Lunge ist auf diese Bedingungen angewiesen, um das physiologische Gleichgewicht von Wärme und Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten, welches für optimale Abwehrmechanismen der Atemwege, den Gasaustausch und den Komfort des Säuglings notwendig ist.

Definition von Luftfeuchtigkeit