Kostbares neues Leben verdient den bestmöglichen Start.

 Wir bieten Lösungen zur Atmungsunterstützung bei Neugeborenen, Säuglingen und Kindern. 

Das Respiratory Care Continuum für Säuglinge

Erstversorgung
 

Das Ziel der Erstversorgung von Neugeborenen ist die Herstellung einer Spontanatmung oder die Unterstützung der Ventilation der Lunge innerhalb der ersten Lebensminuten. 

Invasive Beatmung 

Die invasive Beatmung ist eine Art der Atmungsunterstützung, bei der die Spontanatmung bei Neugeborenen und Säuglingen durch einen künstlichen Atemweg, wie z. B. einen Endotrachealtubus, ersetzt wird.

CPAP 
 

Der kontinuierliche positive Atemwegsdruck (CPAP) ist eine Art der nicht-invasiven Atmungsunterstützung, bei der bei spontan atmenden Patienten über den gesamten Atmungszyklus hinweg ein kontinuierlicher positiver Druck verabreicht wird.

Nasaler High Flow (NHF)

NHF ist eine Art der nicht-invasiven Atmungsunterstützung, bei der ein Luft-Sauerstoff-Gemisch in hoher Durchflussmenge durch eine Nasenkanüle abgegeben wird.

Die Atemgasbefeuchtung ist für das gesamte Respiratory Care Continuum von F & P für Säuglinge von zentraler Bedeutung.

Bei Fisher & Paykel Healthcare bieten wir befeuchtete Beatmungslösungen, mit denen wir eine Vielzahl von Patienten im gesamten Respiratory Care Continuum von Säuglingen versorgen.