Evaqua™-Technologie

Die Evaqua-Technologie lässt Wasserdampf durch die Wände des Exspirationsschlauchs entweichen, bevor es kondensiert und sich als Wasser im Schlauchsystem oder im Beatmungsgerät ansammeln kann. Das Ergebnis ist ein System mit einfacher Handhabung, welches so konzipiert ist, dass das Beatmungsschlauchsystem geschlossen und frei von klinischen Interventionen bleibt. Davon profitieren sowohl der Patient als auch das Klinikpersonal.

  • Es bietet ein geschlossenes System.
  • Die Beatmungsgerätalarme, die auf Kondensatbildung zurückzuführen sind, werden minimiert.
  • Die Filter bleiben trocken.
  • Das gesamte System hat einen niedrigen Flow-Widerstand.
  • Die Atemarbeit wird minimiert.
  • Die Wartungszeit für das Schlauchsystem ist geringer.

Zugehörige Produkte

Evaqua™-Beatmungsschlauchsysteme
Evaqua™-Beatmungsschlauchsysteme
Evaqua™ ist eine Weltneuheit auf dem Gebiet der Beatmungsschlauchsysteme – mobiles Kondensat wird im Exspirationsschlauch stark reduziert, indem Wasserdampf durch die feuchtigkeitsdurchlässigen Schlauchwände entweichen kann.
MR290 selbstfüllende Befeuchterkammer
MR290 selbstfüllende Befeuchterkammer
Die selbstfüllende Befeuchterkammer ist für alle Patienten geeignet und kompatibel mit allen Luftbefeuchtern der MR-Serie von F&P.